Montpellier - Südfrankreich entdecken

Montpellier ist eine Stadt, in der die Sonne nie unterzugehen scheint. Historische Prachtbauten treffen auf modernste Architektur. Erkunden Sie das Umland bei einem Ausflug indie Camargue, nach Saint Guilhem le Désert oder Fontfroide. Probieren Sie den für die Region bekannten natursüßen Wein „Muscat de Frontignan" und Austern im Fischereihafen von Sète.

Reiseverlauf

03.07.2021 | Luxemburg – Montpellier
Flug mit Luxair um 11:05 Uhr von Luxemburg nach Montpellier. Um 12.50 Uhr Ankunft und Transfer zum Hotel Oceania Le Métropole****.

04.07.2021 | Montpellier und Musée Fabre
Stadtbesichtigung von Montpellier. Bei der Promenade du Peyrou sehen Sie das Wasserschloss und das Reiterstandbild Ludwig XIV. Danach Besuch des Musée Fabre, das bekannteste Museum in Montpellier. Der Nachmittag zur freien Verfügung. (F)

05.07.2021 | Sète – Etang de Thau - Frontignan
Fahrt nach Sète, der zweitgrößte Fischereihafen am Mittelmeer. Die Stadt ist bekannt für seine Austernzucht im „Etang de Thau". Sie besuchen eine dieser Austernzuchten und genießen ein Mittagessen. Am Nachmittag Fahrt nach Frontignan. Die Lage zwischen dem Mittelmeer, dem Gardiole-Hügel, den Muskatweinbergen, den langen Naturstränden und Naturschutzgebieten ist malerisch. Im Anschluss Verkostung des berühmten natursüßen Weines „Muscat de Frontignan“. (F, M)

06.07.2021 | Saint Guilhem Le Desert - Pézenas
Fahrt nach Saint Guilhem le Désert. Seine wunderbare romanische Kirche Saint Guilhem ist von der UNESCO anerkannt. Am Nachmittag besuchen Sie das malerische Städtchen Pézenas, die Geburtsstadt des Theater Schriftsteller Molière. (F)

07.07.2021 | Montpellier
Tag zur freien Verfügung. (F)

08.07.2021 | Béziers – Canal du Midi – Fontfroide
Fahrt nach Béziers, mit der hoch über dem Canal du Midi und dem Fluss Orb gelegenen Kathedrale St. Nazaire. In der Nähe befinden sich die 9 Schleuser von Fontserranes, die Sie auch sehen werden. Weiter zur alten Zisterzienserabtei Fontfroide, einer der bedeutendsten Niederlassungen des Ordens im Süden Frankreichs. (F)

09.07.2021 | Camargue – Aigues Mortes – Saintes Marie de la Mer (fakultativ)
Tag zur freien Verfügung. Fakultativer Ausflug in die Camargue, Aigues Mortes und Saintes Marie de la Mer. Zunächst Besuch von Aigues Mortes, dessen mittelalterliche Wehranlage noch sehr gut erhalten ist. Weiterfahrt bis Saintes Marie de la Mer. (F)

10.07.2021 | Montpellier – Luxemburg
Transfer zum Flughafen in Montpellier und Flug mit Luxair um 13:30 Uhr nach Luxemburg. (F)

Programm- und Flugzeitenänderungen vorbehalten.
F=Frühstück/M=Mittagessen

Reisetermine

Preise (pro Person)

Doppelzimmer  1795.00 € 
EZ-Zuschlag  709.00 € 
Tagesausflug Camargue, Aigues Mortes, Saintes Marie de la Mer  105.00 € 

Reiseleistungen

  • Zubringerdienst ab/bis Wohnort
  • Flüge mit Luxair Luxemburg – Montpellier – Luxemburg(Economy-Class)
  • Flughafengebühren und Kerosin(Stand November 2019)
  • 7 Übernachtungen im Hotel Oceania Le Métropole**** inkl. Frühstück
  • 1x Mittagessen in Etang de Thau mit Austern inkl. Weinprobe
  • Besuch des Musée Fabre
  • Ausflug Saint Guilhem Le Desert und Pézenas
  • Bootsfahrt in der Camargue
  • Besuch der Abtei Fontfroide
  • Transfers, Ausflüge und Besichtigungen laut Programm
  • Lokale deutschsprachige Reiseleitung
  • ULT-Reisebegleitung(Mindestteilnehmerzahl 20 Personen erforderlich)

- Programmänderungen vorbehalten -

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der ULT.

Union Luxembourgeoise de Tourisme  ·  3, Place de la Gare  ·  L-1026 Luxembourg  ·  Tel.: (+352) 26 49 59 - 1