Cookie Consent by Free Privacy Policy Generator

45. Festival du Cirque de Monte-Carlo Manege frei an der Côte d’Azur

Bereits zum 45. Mal erwartet Sie das „Festival International du Cirque de Monte Carlo“, das berühmteste dieser Art weltweit, ein Varieté- und Zirkusprogramm der Superlative: Weltbekannte Artisten , Akrobaten und Clowns wetteifern um den "Goldenen Clown" von Monte Carlo. Entdecken Sie unter anderem die Schönheiten der französischen Riviera.

Reisetermine

21-01-2023 (6 Tage)

Preise (pro Person)

Preis pro Person im Doppelzimmer  1790.00 € 
Preis pro Person im Einzelzimmer  2170.00 € 

Reiseleistungen

• Fahrt im „First Class“-Reisebus von Emile Weber
• Haustürabholung
• ULT-Begleitung (Mindestteiln.)
• 5x Übernachtung/Frühstück
• Verpflegung laut Reiseverlauf
• Ausflüge und Besichtigungen laut Programm
• 2x Eintrittstickets für das Festival du Cirque Kategorie B
• Örtliche Reiseleitung für Stadtführung Nizza, Grasse, St. Paul de Vence, Antibes und Monaco
• Eintritt Picasso Museum
• Besuch der Parfümerie Fragonard
• Herstellung eines Parfüms
(Weitere Eintrittsgelder sind nicht inbegriffen)

Reiseverlauf

Samstag, 21. Januar
LUXEMBURG - NIZZA

Abfahrt um 06.00 Uhr in Luxemburg – Frühstück und Mittagessen unterwegs – Ankunft in Nizza am späten Nachmittag. (F,M,A)

Sonntag 22. Januar
NIZZA - MONACO

Vormittags Stadtbesichtigung von Nizza. Erbaut in einer bemerkenswerten Bucht erstreckt sich die Hauptstadt der Côte d’Azur entlang der berühmten Promenade des Anglais, mit Blick auf das Mittelmeer. Eine Stadt mit vielen Gesichtern. Festlich in ihrer Altstadt, bürgerlich in ihren Belle-Epoque-Vierteln und beliebt durch ihren Hafen. Bei einem Stadtrundgang durch die Gassen der Altstadt, entdecken Sie die Geschichte, die barocken Kirchen sowie die farbenfrohen Märkte. Anschließend Verkostung verschiedener lokaler Spezialitäten wie z.B. die Socca, ein bekannter Kichererbsen-Snack. Am frühen Nachmittag Fahrt nach Monaco zur Jubiläums-AuswahlVorstellung der Jubiläen des 45. Internationalen Zirkusfestivals. 1974 vom Fürst Rainier III. von Monaco gegründet, ist das „Festival International du Cirque de Monte-Carlo“ heute das berühmteste seiner Art weltweit. Die besten Zirkusdarstellungen konkurrieren in der bekanntesten Manege der Welt. (F,A)

Montag, 23. Januar
GRASSE – ST. PAUL DE VENCE

Nach dem Frühstück Fahrt nach Grasse, welches sich im Hügelland nördlich von Cannes befindet. Sie gilt als Welthauptstadt des Parfüms. Bei einem Besuch der Parfümerie Fragonard erfahren Sie mehr über die Herstellung des Parfums und Sie werden die Gelegenheit haben, Ihr eigenes Parfüm mit den Aromanoten aus Zitrusfrüchten und Orangenblüten zu entwerfen. Anschließend Weiterfahrt nach St Paul de Vence. Die Stadt mit den mittelalterlichen Stadtmauern, malerischen Gassen, bunt lackierten Fensterläden, efeuumrankten Häusern und verschiedenen Kunstgalerien wurde in den 20er Jahren als Künstlerkolonie bekannt. Ein Ort, der zum Träumen einlädt. (F,M)

Dienstag, 24. Januar
CANNES - ANTIBES

Stadtbesichtigung von Cannes, die Stadt die durch das Internationale Filmfestival und die umliegenden Traumstrände bekannt ist. Sie verzaubert mit einem kulturellen Reichtum, der in Südfrankreich beinahe unübertrefflich ist. Besichtigung der Altstadt mit den Stadtmauern, dem Tour Carrée und der Kirche. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt nach Antibes und Besichtigung des Picasso Museums, welches ihm zur Ehren 1966 eröffnet wurde und sich in einem Schloss befindet. Neben den Bildern von Picasso sind auch Skulpturen auf der Terrasse ausgestellt. (F,M)

Mittwoch, 25. Januar
MONACO

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um die Stadt Nizza auf eigene Faust zu entdecken. Am Nachmittag Fahrt nach Monaco und Stadtbesichtigung. Monaco ist zugleich traditionell, international und modern. Neben seiner aufregenden Geschichte beeindruckt Monaco mit Luxusyachten, der Altstadt mit dem Palast der Fürstenfamilie und der Kathedrale. Am Abend heißt es dann „Vorhang auf“ für die besten Akrobaten, Clowns und Dompteure der Welt. (F,A)

Donnerstag, 26. Januar
MONACO - LUXEMBURG

Nach dem Frühstück Rückfahrt nach Luxemburg – Mittagessen unterwegs. (F,M)

 

ULT   ·   1a, Rue Jean Piret   ·   L-2350 Luxembourg   ·   Tel.: (+352) 26 49 59 - 1   ·   info@ult.lu