Procida – italienische Kulturhauptstadt 2022

Eine einmalige Reise am traumhaften Golf von Neapel. Napoli, eine Stadt wie keine andere in Bella Italia, Sorrent und das faszinierende Pompei, Procida, die kleine Insel im Golf von Neapel, Herculaneum, das Pompei in nichts nachsteht und der atemberaubende Vesuv sind Höhepunkte dieser einzigartigen Reise.

Reisetermine

09-10-2022 (8 Tage)

Hotel Palazzo Salgar ****

Preise (pro Person)

Doppelzimmer  1995.00 € 
Einzelzimmer  2390.00 € 
Ausflug Capri  125.00 € 

Reiseleistungen

• Haustürabholung
• Linienflug Luxemburg – Neapel - Luxemburg mit Luxair in der Economy-Class
• Durchgehende deutschsprachige lokale Reiseleitung gemäß Programm (außer Tag 6)
• Busgestellung Reisebus lokalen Standards ab/bis Flughafen Neapel (außer an Tag 6)
• 7 Übernachtungen inkl. Frühstück im Hotel Palazzo Salgar in Neapel oder gleichwertig
• Abschieds-Abendessen in einer Pizzeria
• Eintrittsgelder Kloster Santa Chiara, Kapelle San Severo und Galleria Borbonica in Neapel am Tag 2
• Eintrittsgelder Pompeji am Tag 3
• Eintrittsgelder Amphitheater Flavius in Pozzuoli am Tag 4
• Tragflügelboot Pozzuoli – Procida - Pozzuoli am Tag 4
• Aperitif in Procida am Tag 4
• Eintrittsgelder Villa Rufolo in Ravello am Tag 5
• Eintrittsgelder Dom und Kloster „Chiostro del Paradiso“ in Amalfi am Tag 5
• 1-stündige Bootsfahrt in Amalfi am Tag 5
• Limoncello Verkostung in Ravello am Tag 5
• Eintrittsgelder Herculaneum am Tag 7
• Weinverkostung in Weingut mit örtlichen Spezialitäten und Spaghetti am Tag 7
• Eintrittsgelder Vesuv am Tag 7
• ULT-Reisebegleitung (Mindestteilnehmerzahl 20 vollzahlende Personen erforderlich)

Reiseverlauf

Sonntag, 09.10.22 Luxemburg – Neapel                                               
Anreise zum Flughafen Luxemburg in Eigenregie oder per Zubringerdienst. Abflug nach Neapel mit Luxair um 08:15 Uhr. Ankunft um 10:40 Uhr Ortszeit. Nach der Ankunft am Flughafen Empfang durch die deutschsprachige lokale Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Nach dem Check-In im Hotel Rest des Tages zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel Palazzo Salgar ****

Montag, 10.10.22 Besichtigung von Neapel und Freizeit
Frühstück im Hotel. Die historische Altstadt von Neapel ist so etwas wie ein Gesamtkunstwerk. Beim Bummel durch die Gassen passieren Sie weitläufige Plätze, imposante Kirchen, prachtvolle Palazzi und historische Bauwerke – und Sie werden schnell verstehen, warum die gesamte Altstadt von Neapel zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Schlendern Sie über die Spaccanapoli und staunen Sie über ihre herrlichen Gebäude und alten Kirchen unterschiedlicher Baustile. Im Laufe des Tages besichtigen wir das Kloster Santa Chiara, die wunderschöne Kapelle San Severo und die Galleria Borbonica. Im Anschluss an die Besichtigung Rest des Tages zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag. (F)

Dienstag, 11.10.22 Sorrent und Pompeji
Frühstück im Hotel und anschließend Stadtführung in Sorrent. Das Herz der historischen Stadt bildet der Piazza Tasso mit der schmalen Via S. Cesareo und den zahlreichen kleinen Geschäften. Im Anschluss haben Sie noch ein wenig Freizeit, um auf einer der Terrassen zu sitzen und das lebhafte Treiben zu genießen. Mittags fahren Sie nach Pompeji, einem der Höhepunkte der Reise, und erleben die antike römische Stadt, welche im Jahre 79 n.Chr. beim Ausbruch des Vesuvs unter der Asche begraben und so konserviert wurde und in einmaliger Weise erhalten geblieben ist. Durch die Freilegung im vergangenen Jahrhundert hat man einen einzigartigen Einblick ins Alltagslegen einer römischen Hafenstadt. Unter sachkundiger Führung entdecken Sie die Hauptsehenswürdigkeiten und viele beeindruckende Gebäude mit Wandmalereien und Mosaiken.
Rückkehr nach Neapel und Übernachtung wie am Vortag. (F)

Mittwoch, 12.10.22 Pozzuoli und Procida
Frühstück im Hotel. Anschließend Fahrt nach Pozzuoli, welches über lange Zeit einer der wichtigsten Häfen des antiken Roms zum Orient war. Zahlreiche Bauwerke bezeugen den ruhmreichen und blühenden Hafenbetrieb der Stadt, wie z. B. der antike Markt (Macellum), "Tempio di Serapide" genannt, die großen Thermalbauten, die antiken monumentalen Nekropolen oder das Amphitheater Flavius, das drittgrößte Italiens. Besichtigung des Amphitheaters von innen.
Anschließend Fahrt mit dem Tragflügelboot nach Procida, der italienischen Kulturhauptstadt 2022. Man verliert sich gern in einem Labyrinth von Gassen, die irgendwann zum Meer führen, dessen klare Oberfläche man von einer eindrucksvollen Höhe aus oder in mittelbarer Nähe bewundern kann. In Marina Corricella reihen sich die Restaurants vor den bunten Häusern dicht am Meer, eines neben dem anderen. In der Nähe der Kirche Michele Arcangelo, auf dem höchsten Vorgebirge der Insel, befindet sich ein ehemaliges Gefängnis. Procida hat auch eine grüne Seite mit Gärten, die sich auf der ganzen Insel befinden. Vor der Rückkehr nach Neapel erfolgt noch die Einkehr in einer typischen Bar mit Aperitif.
Übernachtung wie am Vortag. (F)

Donnerstag, 13.10.22 Fahrt entlang der Küste nach Amalfi und Ravello
Ihr heutiger Tag führt sie an die Amalfi Küste, von wo aus Sie einen herrlichen Blick auf die steil abfallende Küste und den Golf von Salerno genießen können. Diese Küste gilt bei vielen Kennern als die schönste Küste Italiens. Sie passieren Positano, wo von oben ein Fotostopp gemacht wird. Dann geht es weiter nach Amalfi, wo Sie den Dom und das Kloster ”Chiostro del Paradiso“ besichtigen. Eine ca. 1-stündige Bootsfahrt bringt Ihnen die Küsten von der Wasserseite aus näher. Danach fahren Sie in den Ort Ravello. Hier haben Sie Gelegenheit, sich in der Gartenanlage der Villa Rufolo mit Blick auf den Golf zu entspannen, bevor Sie sich wieder auf den Rückweg machen. Genießen Sie eine Kostprobe des Limoncello, ein Zitronenlikör aus der Region Amalfi. Übernachtung wie am Vortag. (F)

Freitag, 14.10.22 Tag zur freien Verfügung oder fakultativ Ausflug Capri (gegen Aufpreis)
Nach dem Frühstück im Hotel steht Ihnen der heutige Tag komplett für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels oder erkunden Sie die Umgebung auf eigene Faust. Alternativ dazu haben Sie die Möglichkeit, an einem Ausflug nach Capri teilzunehmen (gegen Aufpreis, Mindest-Teilnehmerzahl 20 Personen erforderlich): Mit der Fähre geht es von Neapel nach Capri, der Trauminsel im Tyrrhenischen Meer. Dort angekommen fahren Sie mit dem Minibus hinauf zur Piazzetta, wo Sie einen traumhaften Panoramablick auf das Meer haben. Nach einer Führung haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Anschließend geht es in die Ortschaft Anacapri, wo Sie die Villa S. Michele des schwedischen Arztes und Schriftstellers Axel Munthe besichtigen. Genießen Sie einen der schönsten Orte der Insel im wunderschönen Garten. Selbstverständlich darf ein bisschen Freizeit nicht fehlen, so dass Sie Gelegenheit haben, die luxuriösen Geschäfte der Insel zu bewundern. Übernachtung wie amVortag. (F)

Samstag, 15.10.22 Herculaneum und Vesuv
Heute geht es nach Herculaneum im Schatten des großen, weltberühmten Pompejis. Dabei steht Herculaneum Pompeji an aufregenden Funden in nichts nach. Die Bäder, das Kollegium der Priester von Augustus und ein Theater sind fast vollständig erhalten, ebenso wie die Häuser Casa del Bicentenario und Casa die Cervi mit ihren großen Höfen und reichen Dekorationen. Anschließend Weiterfahrt Richtung Vesuv. Sie besuchen ein Weingut und kosten dabei verschiedene Weine, die auf dem vulkanischen Boden einen besonderen Geschmack entwickeln. Dazu werden örtliche Spezialitäten wie Holzofenbrot, Olivenöl, Salami und Käse sowie schmackhafte Spaghetti mit einer Tomatensauce aus den „Piennolo“-Tomaten, welche nur am Vesuv wachsen, serviert. Am Nachmittag erreichen Sie dann den aktiven Krater des Vesuvs. Das letzte Stück muss zu Fuß zurückgelegt werden. Sie werden belohnt mit einem einzigartigen Blick über den Golf von Neapel und in den Krater voller Schwefelschwaden und dampfender Stellen. Am Abend erwartet Sie das Abschiedsessen standesgemäß in einer Pizzeria. Übernachtung wie am Vortag. (F, A)

Sonntag, 16.10.22
Nach dem Frühstück und dem Check Out im Hotel Transfer zum Flughafen am Morgen. Rückflug nach Luxemburg um 11:20 Uhr. Ankunft am Flughafen Luxemburg um 13:55 Uhr Ortszeit. Nach der Ankunft in Luxemburg Heimreise in Eigenregie oder per Zubringerdienst. (F)

Programm- und Flugzeitenänderungen sowie Druckfehler generell ausdrücklich vorbehalten
F= Frühstück, A = Abendessen

Mobilität: Da es sich bei dieser Reise um eine Rundreise mit aktiven Erlebnissen auf lokalen - zum Teil unbefestigten - Gehwegen in freier Natur handelt, ist diese Reise für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Zusätzlich optional gegen Aufpreis buchbar: Ausflug Capri 125,- € pro Person (MT-Zahl 20 Pax)
- Überfahrt mit der Fähre Neapel / Capri (hin und zurück)
- Shuttle Bus Capri und Anacapri
- Eintrittsgelder Villa San Michele
- deutschsprachige lokale Reiseleitung

(Kurtaxe 4,- € p. P./Nacht zahlbar vor Ort)


Eintritte und Kurtaxe Stand April 2022, kurzfristige Änderungen ausdrücklich vorbehalten!
Flughafensteuern, Gebühren & Flugpreise Stand April 2022 (Änderungen ausdrücklich vorbehalten).
Kerosinerhöhungen seitens der Fluggesellschaft bleiben vorbehalten.

ULT   ·   3, Place de la Gare   ·   L-1026 Luxembourg   ·   Tel.: (+352) 26 49 59 - 1   ·   info@ult.lu