ACL Mitgliederreise: Zypern-In Sonne und Kultur baden

Lernen Sie auf dieser ACL-Mitgliederreise die sonnenreiche Mittelmeerinsel Zypern kennen. Mit jährlich mehr als 300 herrlichen Sonnentagen lädt die Insel zum Baden und Erholen an wunderschönen Stränden ein. Es erwartet Sie eine vielfältige Kultur mit interessanten Sehenswürdigkeiten, welche sowohl die griechischen als auch die orientalischen Einflüsse verbindet.

Reisetermine

Preise (pro Person)

Doppelzimmer  1185.00 € 
EZ-Zuschlag  175.00 € 
Zuschlag Meerblick  120.00 € 
Zuschlag für Nichtmitglieder des ACL  100.00 € 
Verpflegungs- und Ausflugspaket  450.00 € 
Frühbucherrabatt (bei Buchung bis 30.06.22)  -90.00 € 

Reiseleistungen

o    Flüge mit Lufthansa/Swiss Luxemburg - München – Larnaca – Zürich - Luxemburg (Economy Class)
o    Flughafengebühren und Kerosin (Stand 04/2022)
o    Transfer Flughafen-Hotel-Flughafen
o    7 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Athena Beach (oder vergleichbar) inkl. Frühstück
o    Reiseverlauf und Mahlzeiten (F = Frühstück, jeweils exklusive Getränke) laut Programm
o    Lokale deutschsprachige Reiseleitung
o    ACL-Reisebegleitung ab Luxemburg (Mindestteilnehmerzahl 25 Personen erforderlich)

Reiseverlauf

Mittwoch, 23. November    Luxemburg – München - Larnaca
Flug mit Lufthansa um 09.10 Uhr über München nach Larnaca. Ankunft um 16.15 Uhr und Transfer zum Hotel Athena Beach****.

Donnerstag, 24. November    Halbtagesausflug Paphos (Fakultativ)
Heute haben Sie die Gelegenheit die Stadt Paphos zu entdecken, die in der Antike sechs Jahrhunderte lang Inselhauptstadt war und mit ihrer 2000 Jahre alten Geschichte heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Ihr Ausflug beginnt im Dorf Yeroskipou, dem sogenannten “heiligen Garten” der Göttin Aphrodite, Ausgangspunkt der Pilgerstraße zum Aphrodite Heiligtum. Hier besuchen Sie die Fünfkuppelkirche Ayia Paraskevi aus dem 9. Jh., die innen mit wertvollen Fresken aus dem Leben Christi ausgemalt ist. Anschließend werden die Mosaike in den römischen Villen Dionysos und Aeon, sowie die unterirdischen, in den Felsen gehauenen Königsgräber aus der hellenistischen Zeit besichtigt. In Kato Paphos besuchen Sie die byzantinische Kirche Chrysopolitissa, welche im 13. Jahrhundert über den Ruinen der größten frühchristlichen Basilika Zyperns, mit der Paulussäule, errichtet wurde. (F)

Freitag, 25. November        Ganztagesausflug Nicosia (Fakultativ)
Nicosia ist die Hauptstadt Zyperns mit eigener Geschichte, mit ihrer Stadtmauer aus venezianischer Zeit, mit ihrer geteilten Altstadt und den Spuren des Okzidents und Orients. An einem historischen Platz liegt die griechisch-orthodoxe St. Johannes Kathedrale mit gut erhaltenen Wandmalereien. Anschließend haben Sie die Gelegenheit, durch die bezaubernden Durchgänge mit traditionellen Häusern und Geschäften des sehr hübsch restaurierten Stadtviertels LAIKI GEITONIA zu bummeln. Darüber hinaus werden Sie die Demarkationslinie, die sogenannte “Green Linie” besuchen.
Übergang zu dem nördlichen Teil der Stadt und Besuch der gotischen Kathedrale der Hl. Sophia sowie der Karawanserei. (F)

Samstag, 26. November     Freizeit
Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. (F)

Sonntag, 27. November    Ganztagesausflug Limassol und die Weindörfer (Fakultativ
)
Eine klassische Fahrt durch das traditionelle Weinanbaugebiet Zyperns. Wir nehmen diesen Ausflug zum Anlass, Sie mit Sitten und Bräuchen der Zyprioten bekannt zu machen. Entlang der Küste gelangen Sie zuerst zu dem legendären Felsen der Aphrodite. Laut Homer ist hier die Göttin der Liebe aus dem Schaum des Meeres entstiegen! Weiterfahrt entlang der Küste, durch die englischen Basen bis zum antiken Stadtkönigsreich Kurium mit seinem Theater den Bodenmosaiken des Hauses Eustolios. Weiter nach Omodhos, eines der wenigen unter Denkmalschutz stehenden Dörfer. Die im traditionellen Stil erhaltenen und restaurierten Häuser machen einen Spaziergang durch das Dorf lohnend. Unser Wirt erwartet Sie zum typisch zypriotischen Meze-Essen, einer reichhaltigen Auswahl an Spezialitäten der zypriotischen Küche. (F)

Montag, 28. November        Ganztagesausflug Bäder der Aphrodite & Kloster Chrysoroyiatissa (Fakultativ)
Sie fahren im Anstieg bis zum 850 m hoch gelegenen Kloster Chrysorroyiatissa aus dem 12.Jahrhundert. Das Kloster mit seinem idyllischen Innenhof, ist vor allem für seine hervorragende Weinherstellung bekannt. Natürlich laden wir Sie zu einer Weinprobe mit kleinen Spezialitäten ein. Nicht weit vom Kloster liegt der Geburtsort von Makarios III., des ersten Präsidenten Zyperns - das Dorf Panayia. Schließlich geht die Fahrt über Polis, das an der Stelle des antiken Stadtkönigreiches Marion liegt, zu dem idyllischen Fischerort Latchi und zu den Bädern der Aphrodite, wo laut Mythos die Göttin der Liebe und Schönheit badete. (F)

Dienstag, 29. November     Tag zur freien Verfügung
Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. (F)

Mittwoch, 30. November     Larnaca – Zürich - Luxemburg

Flug um 13.05 Uhr mit Swiss über Zürich nach Luxemburg. (F)
- Programm- und Flugzeitenänderung vorbehalten -

 

Zusätzlich buchbare Leistungen (Fakultativ)
- Haustürabholung
- 6x Abendessen im Hotel       
- 1x ACL Jubiläums-Abschlussabend mit Musik
- Halbtagesausflug Paphos
- Tagesausflug Nicosia
- Tagesausflug Limassol und die Weindörfer
- Tagesausflug Bäder der Aphrodite & Kloster Chrysoroyiatissa

ULT   ·   3, Place de la Gare   ·   L-1026 Luxembourg   ·   Tel.: (+352) 26 49 59 - 1   ·   info@ult.lu