Dreiländereck mit dem e-Bike

Die prächtige Natur des „Pays de Herve“ im niederländisch-belgischdeutschen Dreiländereck macht diese Fahrradtour zu einem sagenhaften Erlebnis! Lassen Sie den Sommer ganz entspannt ausklingen bei der Fahrt durch ein betörend schönes, von Hecken und Obstbäumen geprägtes Landschaftsidyll!

Reisetermine

09-09-2022 (2 Tage)

Preise (pro Person)

Preis pro Person im Doppelzimmer  299.00 € 
Preis pro Person im Einzelzimmer  359.00 € 

Reiseleistungen

• Fahrt im „Travel Vision“ - Reisebus von Sales-Lentz
• Fahrradtransport im speziellen Fahrrad-Anhänger
• 1x Übernachtung/Frühstück
• Verpflegung laut Reiseverlauf
• Ausflüge und Besichtigungen laut Programm
(Weitere Eintrittsgelder sind nicht inbegriffen)

Reiseverlauf

Freitag, 9. September
LUXEMBURG – BARCHON – MAASTRICHT –AACHEN

Abfahrt in Luxemburg um 6.00 Uhr. In Barchon nehmen Sie Ihr Fahrrad in Besitz, dazu gibt es nützliche Sicherheitshinweise von Ihrem Tourbegleiter. Und schon schwingen wundervolle Landschaften nach Maastricht. Dieses sympathische Städtchen punktet mit typisch holländischer Lebensart. Und weil heute Freitag ist, lohnt sich ein Besuch auf dem Maastrichter Freitagsmarkt ganz besonders: Nahezu 400 Marktstände laden an Freitagen hier zum Stöbern und Feilschen ein! Ein weiterer Zwischenstopp erwartet Sie im inmitten eines bildschönen hügeligen Umlandes gelegenen Gulpen. Mit dem Bus geht es weiter in die Karlsstadt Aachen. Bei einem Spaziergang durch die verkehrsberuhigte Altstadt entdecken Sie Sehenswürdigkeiten wie den berühmten Aachener Dom, das historische Rathaus und den klassizistischen Elisenbrunnen. (A)
Fahrrad: ca. 40 km  Schwierigkeitsgrad: leicht


Samstag, 10. September
HERVE – BARCHON – LUXEMBURG

Am zweiten Tag bringt Sie der Bus zum idyllischen Dreiländereck. Der höchste Ort des niederländischen Festlands ist beliebter Ausgangspunkt zahlreicher Wander- und Velotouren. Vom Baudouin-Turm auf der belgischen Seite hat man eine herrliche Aussicht auf alle drei Länder. Mit dem Fahrrad geht es weiter nach Herve, unterwegs dürfen Sie sich natürlich wieder auf herrliche Natureindrücke freuen! Herve ist nicht zuletzt für die köstliche Käsespezialität „Remoudou“ bekannt, die hier schon im 17. Jahrhundert angeboten wurde. Per Fahrrad gelangen Sie zurück nach Barchon, am frühen Abend Rückfahrt nach Luxemburg. (F)
Fahrrad: ca. 40 km Schwierigkeitsgrad: leicht

ULT   ·   3, Place de la Gare   ·   L-1026 Luxembourg   ·   Tel.: (+352) 26 49 59 - 1   ·   info@ult.lu