Steeg in Tirol nach Donauwörth mit dem Rad

Der Lechradweg führt durch eine Bilderbuchlandschaft mit grünen Wiesen, schönen Dörfern und entlang einer atemberaubenden Fluss- und Gebirgslandschaft. Unterwegs erwarten Sie viele Sehenswürdigkeiten wie z. B. die bekannten Königsschlösser in Füssen.

Unsere Route führt meist auf stillen Landwegen, ruhigen Nebenstraßen und Radwegen. Der Lechradweg in Tirol ist ein Radweg für Genießer, ohne größere und längere Steigungen. Von den Alpen bis zur Donau begleiten wir den Lech, einer der letzten Wildflüsse Europas auf rund 200 seiner insgesamt 264 Kilometer Länge.

Reisetermine

07-08-2022 (7 Tage)

Preise (pro Person)

Preis pro Person im Doppelzimmer  1270.00 € 
Preis pro Person im Einzelzimmer  1420.00 € 

Reiseleistungen

• Fahrt im „First Class“-Reisebus von Voyages Emile Weber
• Fahrradtransport im speziellen Fahrrad-Anhänger
• 6x Übernachtung/Halbpension
• Verpflegung laut Reiseverlauf
• Rad-Reiseleitung vom 1. bis 7. Tag durch Dany Portzenem (deutschsprachig)
(Weitere Eintrittsgelder sind nicht inbegriffen)

Reiseverlauf

Sonntag, 07. August
LUXEMBURG – STEEG IN TIROL

Abfahrt um 06.00 Uhr in Canach, Betriebshof Voyages Emile Weber (hier können Sie Ihren PKW kostenfrei parken) – Frühstück und Mittagessen unterwegs – Ankunft in Steeg in Tirol am Abend. Übernachtung im Hotel Styrolerhof. (F,M,A)

Montag, 08. August
STEEG – FÜSSEN

Nach dem Frühstück starten Sie zur ersten Etappe des Lechradweges durch eine atemberaubende Fluss- und Gebirgslandschaft. Diese Strecke verläuft auf teils geteerten und teils geschotterten Radwegen durch eine einzigartige Wildflusslandschaft entlang des Lechs. Unterwegs sehen Sie viele kleine idyllische Dörfer, bevor Sie die Staatsgrenze in Füssen passieren. Übernachtung in HalblechBuchung im Bannwaldsee Hotel. (F,A)
Ihre Radstrecke ca. 67 km

Dienstag, 09. August
FÜSSEN – SCHONGAU

Heute gönnen Sie sich zuerst einen kleinen Umweg zu den Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Neuschwanstein, die Burg des Märchenkönigs Ludwigs II. und Hohenschwangau, das Feriendomizil der königlichen Hoheiten sehen Sie in idyllischer und malerischer Lage beim Vorbeifahren. Die Tagesetappe führt über die „Romantische Straße“ auf schönen Radwegen in Richtung Schongau. Übernachtung im Hotel Blaue Traube in Schongau. (F,A)
Ihre Radstrecke ca. 48 km

Mittwoch, 10. August
SCHONGAU – LANDSBERG AM LECH

Teils auf Radwegen, teils auf ruhigen Nebenstraßen radeln Sie heute entlang des Lechufers. Genießen Sie während der heutigen Etappe bis nach Landsberg am Lech die herrliche Landschaft mit den idyllischen Orten und Städten. Übernachtung im Arthotel Ana Goggl in Landsberg am Lech. (F,A)
Ihre Radstrecke ca. 38 km


Donnerstag, 11. August
LANDSBERG AM LECH – AUGSBURG

Die fünfte Radetappe entlang des Lechs ist eine sehr angenehme Radtour. Sie radeln über Straßen, Waldwege und Wirtschaftswege, ohne Steigungen Ihrem Ziel Augsburg. Unternehmen Sie einen Bummel durch die Maximilianstraße, eine der schönsten Straßenzüge Deutschlands. Übernachtung im Leonardo Hotel Augsburg. (F,A)
Ihre Radstrecke ca. 57 km


Freitag, 12. August
AUGSBURG – DONAUWÖRTH

Ihre letzte Radetappe nach Donauwörth führt Sie über weite Strecken zwischen Lech und Lechkanal, um später zu seiner Mündung in die Donau zu gelangen. Viele Bauwerke in Donauwörth zeugen noch vom Reichtum der alten Handels- und Brückenstadt, deren Donauhafen früher der größte Schwabens war. Übernachtung im Hotel Goldener Hirsch
in Donauwörth. (F,A)
Ihre Radstrecke ca. 64 km


Samstag, 13. August
DONAUWÖRTH – Luxemburg

Nach dem Frühstück Rückfahrt nach Luxemburg – Mittagessen

ULT   ·   3, Place de la Gare   ·   L-1026 Luxembourg   ·   Tel.: (+352) 26 49 59 - 1   ·   info@ult.lu