Lüneburger Heide Heideblüte

Mit ihren größten zusammenhängenden Heideflächen ist die Lüneburger Heide einmalig in Mitteleuropa. Millionen von Blüten in kräftigem Lila, unterbrochen vom satten Grün der Wacholder und Kiefern erwarten Sie im August zur Zeit der Heideblüte.

Reisetermine

13-08-2022 (6 Tage)

Preise (pro Person)

Preis pro Person im Doppelzimmer  1140.00 € 
Preis pro Person im Einzelzimmer  1290.00 € 

Reiseleistungen

• Fahrt im „First-Class“ Reisebus von Voyages Emile Weber
• 5x Übernachtung/Halbpension
• Verpflegung laut Reiseverlauf
• 1x Abendessen im Schafstall mit regionalen Spezialitäten (im Rahmen der HP)
• Ausflüge und Besichtigungen laut Programm
• Kutsch-Fahrt durch die Heidelandschaft
• Besichtigung Schiffshebewerk Scharnebeck
• Geführte Stadtbesichtigung Lüneburg u. Hitzacker (deutschsprachig)
• Einkehr mit Heidevesper beim Ausflug Wilseder Berg
• Haustürabholung
(Weitere Eintrittsgelder sind nicht inbegriffen)

Reiseverlauf

Samstag, 13. August
LUXEMBURG – LÜNEBURG

Abfahrt um 06.00 Uhr in Luxemburg – Frühstück und Mittagessen unterwegs – Ankunft in Lüneburg am Nachmittag. (F,M,A)


Sonntag, 14. August bis Mittwoch, 17. August
Ihr Ausflugsprogramm


SCHARNEBECK – KLOSTER LÜNE – LÜNEBURG

Nach dem Frühstück Fahrt nach Scharnebeck, Besichtigung des Schiffshebewerks. An schließend steht der Besuch des Benediktinerinnen-Kloster Lüne auf dem Programm. Am Nachmittag geführter Stadtrundgang durch die historische Altstadt Lüneburg. (F,A)


WILSEDER BERG – BLÜHENDE HEIDE
Heute besuchen Sie den Wilseder Berg, das Zentrum der größten Heideflächen Europas. Von hier aus haben Sie einen fantastischen Blick auf die weite, blühende Heidefläche. Genießen Sie eine gemächliche Kutschfahrt durch den Naturpark Lüneburger Heide und erfahren dabei viel Insider-Wissen von Ihrem Heidekutscher. Unterwegs Einkehr zur Heidevesper. (F,M,A)


HITZACKER - DIE HISTORISCHE FACHWERKSTADT
Das idyllische Elbestädtchen Hitzacker entdecken Sie bei einem Rundgang durch die kleinen Gassen mit den farbenfrohen Fachwerkhäusern. (F,A)


AMELINGHAUSEN – UELZEN
Der letzte Tag führt Sie in die Gegend von Amelinghausen, wo Sie das „Marxener Paradies“ entdecken und die Steingräber bestaunen können. Die Landschaft rund um Amelinghausen ist sehr abwechslungsreich – Wälder, Felder, Flüsse, große und kleine Heide flächen. In Amelinghausen findet das bekannte Heideblütenfest statt. Anschl. Fahrt in die Hansestadt Uelzen, die „Stadt der bunten Kunst“. Der Hundertwasser-Bahnhof zählt zu den schönsten Bahnhöfen der Welt! In Betzendorf wird der Ausflug gemütlich bei einem regionaltypischen Essen ausklingen. (F,A)


Donnerstag, 18. August
LÜNEBURG – LUXEMBURG

Nach dem Frühstück Rückfahrt nach Luxemburg – Mittagessen unterwegs. (F,M)

ULT   ·   3, Place de la Gare   ·   L-1026 Luxembourg   ·   Tel.: (+352) 26 49 59 - 1   ·   info@ult.lu