ACL-Mitgliederreise: Jordaniens Weltwunder Perlen des Nahen Osten

Erleben Sie Jordaniens Kultur und Natur hautnah: Begleiten Sie uns auf dieser einmaligen Rundreise der kulturellen Highlights wie Jerash, den Wallfahrtszentren Berg Nebo und Madaba sowie dem beeindruckenden UNESCO Weltkulturerbe Petra und in die wunderbaren Weiten des legendären Wadi Rum. Zum Abschluss Ihres Abenteuers genießen Sie eine erholsame Zeit an den Sandstränden des Toten Meeres.

Reisetermine

18-11-2022 (Jordanien - Zauber des Orients)

Hotels lt. Programm *****

Preise (pro Person)

Doppelzimmer  2030.00 € 
Einzelzimmer  2525.00 € 

Reiseleistungen

• Bustransfer von Luxemburg zum Flughafen Frankfurt und zurück
• Linienflug Frankfurt – Amman –
Frankfurt mit Royal Jordanian, alle Flüge in Economy-Class
• Flughafengebühren und Kerosin (Stand März 2022)
• Begrüßung durch lokalen Vertreter am Ankunftstag
• Deutschsprachige Reiseleitung an Tag 2, 3 und 4
• Transfers an Tag 1, 6 und 8 mit Vertreter der lokalen Agentur ohne Reiseleitung
• Transfers, Rundreise sowie Ausflüge gemäß Reiseverlauf im Reisebus lokalen Standards
• Besichtigungsprogramm und Eintrittsgelder laut Reiseverlauf
• 7 X Übernachtungen mit Frühstück
• Umsatzsteuer und Servicegebühren in den Hotels
• Visabeschaffung (Gruppenvisum)
• ULT-Reisebegleitung (Mindestteilnehmerzahl 20 Personen erforderlich)

Reiseverlauf

Freitag, 18. November
LUXEMBURG – FRANKFURT - AMMAN

Abfahrt zum Flughafen Frankfurt mit dem Bus gegen 07:45 Uhr. Abflug nach Amman mit Royal Jordanian um 14:45 Uhr. Ankunft um 20:10 Uhr und Transfer zum Hotel.

Samstag, 19. November
AMMAN: ALTSTADT UND JERASH

Heute besichtigen Sie Jordaniens Hauptstadt, eine moderne Metropole auf antiken Fundamenten. Nach dem Besuch des römischen Theaters genießen Sie vom Zitadellenhügel aus einem herrlichen Blick auf Amman. Das archäologische Museum beherbergt neben der ältesten Statue der Welt auch eine der berühmten Qumran- Schriftrollen. Erleben Sie das bunte, lebendige Leben in den Gassen der Souks. Während einer ausführlichen Besichtigungsfahrt entdecken Sie Jerash, das antike Gerasa, eine der eindrucksvollsten und am besten erhaltenen Ruinenstätte des Nahen Ostens. Das ovale Forum, die Tempel mit frei in den Himmel ragenden Säulen, das Cardo Maximo mit einer etwa 800 Metern langen Säulenstraße und zwei gut erhaltene Theater lassen die römische Kaiserzeit vor Ihren Augen lebendig werden. (F)


Sonntag, 20. November
DER KÖNIGSWEG

Nebo, wo laut der Bibel Gott Mose das gelobte Land zeigte. Hier bietet es sich an, einen Augenblick zu verweilen, um den atemberaubenden Ausblick zu genießen. Anschließend geht es weiter nach Madaba, welches seine Bedeutung durch die hier gefundenen Mosaike erlangte. Am berühmtesten ist die Palästinakarte, die in den Jahren 560 bis 565 entstand. Bevor Sie den Tag mit einem Highlight abrunden, geht es weiter nach Kerak, eine der besterhaltenen Kreuzritterfestungen überhaupt. Es folgt der Höherpunkt jeder Jordanien Reise: Sie fahren in die rosarote Felsenstadt Petra und besichtigen diese einzigartige Stadt, die auf der Welt ihresgleichen sucht. (F)

Montag, 21. November
PETRA: PRUNK & GRABMONUMENTE - AKABA

Petra gehört zu den eindrucksvollsten Ruinenstätten der Welt und zu einem der neuen sieben Weltwunder. Ihren Namen - das griechische "Petra" bedeutet "Fels" - erhielt die Felsenstadt wegen der roten Sandsteinfelsen, in die die Erbauer der Stadt ihre Prunkbauten und Grabmonumente hineinmeißelten. Am Ende der Schlucht, dem sogenannten "Siq", eröffnet sich durch einen zunächst winzigen Spalt ein atemberaubender Blick auf das Schatzhaus, einem von zahlreichen Felsengräbern. Ihr Reiseleiter zeigt und erklärt Ihnen außerdem die Schatzkammer, das Theater, die Königsgräber und die Stadtanlage rund um das Forum. Vor der Kulisse rosaroter Gebirgswände
erreichen Sie schließlich den Golf von Akaba. (F)

Dienstag, 22. November
AKABA

Tag zur freien Verfügung oder nehmen Sie an einem 3- stündigem optionalen Ausflug nach Wadi Rum inkl. Mittagessen teil. (F)

Mittwoch, 23. November
VON AKABA ANS TOTE MEER

Sie fahren zu einem lang ersehnten Ort: dem Toten Meer. Sie erreichen den tiefsten Punkt der Erde, wo Sie sich Dank des extrem salzhaltigen Wassers einfach aufs Wasser legen können, ohne unterzugehen. Der Rest des Tages zur freien Verfügung. (F)

Donnerstag, 24. November
TOTES MEER

Tag zur freien Verfügung an einem der spannendsten Orte auf der Welt. (F)

Freitag, 25. November
TOTES MEER – FRANKFURT - LUXEMBURG
Nach dem Erhalt einer Frühstücks-Box Transfer zum Flughafen Amman und um 09:40 Uhr Rückflug nach Frankfurt mit Royal Jordanian. Ankunft um 13:40 Uhr und Bustransfer nach Luxemburg. (F)

Ihre Hotels (oder vergleichbar)

2 ÜN Landmark Amman Hotel & Conference Center ★★★★★ Amman
1 ÜN Mövenpick Nabatean Castle Hotel ★★★★★ Petra
2 ÜN Doubletree by Hilton ★★★★ Akaba
2 ÜN Crowne Plaza Jordan - Dead Sea Resort & Spa ★★★★★


Programm- und Flugzeitenänderungen vorbehalten

Hinweis: Mobilität: Da es sich bei dieser Reise
um eine Rundreise mit aktiven Erlebnissen auf lokalen - zum Teil unbefestigten - Gehwegen in
freier Natur handelt, ist diese Reise für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

 

ULT   ·   3, Place de la Gare   ·   L-1026 Luxembourg   ·   Tel.: (+352) 26 49 59 - 1   ·   info@ult.lu