Cookie Consent by Free Privacy Policy Generator

SummerCroisière an Bord der neuen World Europa

Summervakanz organisiert ab Zuhause für die gesamte Familie? Klar – gibt es das!
Gehen Sie in den Sommerferien mit Kind und Kegel auf Kreuzfahrt ins westliche Mittelmeer, denn an Bord des nagelneuen Schiffes MSC WORLD EUROPA wird für jede Generation etwas geboten. Gemeinsam die herrliche Destinationen entdecken?– kein Problem! Und dann abends mal in gemütlicher Atmosphäre unter Freunden das Tanzbein schwingen? - kein Problem! Denn all das macht die SummerCroisirère zu einer unvergesslichen Summervakanz!

Reisetermine

02-09-2023 (SummerCroisiere 2023)

Preise (pro Person)

Innenkabine Bella Kat. IB  1895.00 € 
Innenkabine Fantastica Kat. IR2  1995.00 € 
Außenkabine Bella Kat. OB  2095.00 € 
Außenkabine Fantastica Infinite Kat. VL2  2275.00 € 
Balkonkabine Bella Kat. BB  2235.00 € 
Balkonkabine Fantastica Promenade Kat. PR2  2325.00 € 
Balkonkabine Fantastica Kat. BR2  2445.00 € 
Balkonkabine Fantastica Kat. BR4  2495.00 € 
Suite Aurea Kat. SL1  3445.00 € 
Yacht Club Suite Deluxe Kat. YC1  4695.00 € 
3./4. Erwachsener im Zusatzbett  1395.00 € 
3./4. Kind (2-17 Jahre) im Zusatzbett  695.00 € 

Reiseleistungen

Inklusivleistungen:

 

  • Haustürabholung
  • Flug Luxemburg – Marseille – Luxemburg (Economy Class)
  • Transfers Flughafen - Hafen - Flughafen
  • Sämtliche Hafen- & Flughafengebühren
  • Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Freie Benutzung aller Schiffseinrichtungen (teilweise gegen Gebühr)
  • Freie Teilnahme an allen Veranstaltungen und Unterhaltungsabenden
  • Kreuzfahrt (7 Nächte) laut Programm
  • Vollpension & Getränkepaket "EASY" Bord der MSC WORLD EUROPA
  • Trinkgelder an das Bordpersonal
  • ULT-Reisebegleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Reiseversicherung (wird empfohlen), Getränke außerhalb des inkludierten Getränkepakets, Fakultative Landausflüge, Weitere persönliche Ausgaben wie Wellnessanwendungen, Speisen in Spezialitätenrestaurants, Kostenpflichtige Aktivitäten an Bord, etc.

 

Nützliche Informationen:

Bordwährung: Euro

Bordsprache: Italinisch, Englisch, Französisch, Deutsch

Gültiger Personalausweis oder Reisepass ist erforderlich.

 

 

 

Reiseverlauf

Tag Datum Hafen Abfahrt Ankunft
Sa. 02.09.

Abholdienst von Zuhause und Flug von Luxemburg nach Marseille. Transfer zum Hafen und Einschiffung auf die MSC WORLD EUROPA.

Sa. 02.09. Marseille (Frankreich)  -  18:00
So. 03.09. Genua (Italien)  08:00  16:00
Mo. 04.09. Neapel (Italien)  13:00  20:00
Di. 05.09 Messina/Sizilien (Italien)  09:00  19:00
Mi. 06.09. Valletta (Malta)  18:00  17:00
Do. 07.09. Erholung auf See  -  -
Fr. 08.09. Barcelona (Spanien)  09:00  18:00
Sa. 09.09. Marseille (Frankreich)  07:00 -
Sa. 09.09. Ausschiffung nach dem Frühstück und Transfer zum Flughafen. Rückflug von Marseille nach Luxemburg und Transfer zum Wohnort.

 

Sonntag, 03.09.23 Genua (Italien)

Das Auf dem Höhepunkt ihrer Macht im Mittelmeerraum war die Stadt nicht umsonst als "La Superba" (=die Prächtige) bekannt. Zweifelsohne übt sie mehr aus als sämtliche umliegenden Küstenorte zusammen. Erkunden sie die Altstadt Genuas, ein dichtes Labyrinth aus mittelalterlichen Gassen und vornehmen Palazzi aus dem 16. und 17. Jahrhundert, die von den reichen Händlerfamilien Genuas erbaut wurden.

Montag, 04.09.23 Neapel (Italien)

Zu einem Besuch in Neapel gehört Neapels Altstadt - das centro storico – wird beherrscht von den Hauptstraßen Via dei Tribunali und Via San Biagio dei Librai (letztere wird auch „Spaccanapoli“ genannt, da sie Neapel buchstäblich in zwei Teile spaltet). Die beiden Straßen folgen nach wie vor dem Verlauf der antiken römischen Straßen. Dies ist der lebhafteste, pulsierendste Teil der Stadt, in dem gefeilscht, gekauft und gerufen wirdne Besichtigung des Stadtteils zwische der Piazza Garibaldi und der Via Toledo. Der Bereich entspricht in etwas dem Nepolis der Römerzeit. Neapels Altstadt - das centro storico - wird beherrscht von den Hautpstraßen Via dei Tribunali und Via San Biagio dei Librai (letztere wird auch "Spaccanapoli" genannt, das sie Neapel buchstäblich in 2 Teile spaltet).

Dienstag, 05.09.23 Massina/Sizilien (Italien)

Das wichtigste Monument, das Sie in Messina besichtigen ist der Dom, das Symbol der Stadt, die wie Phoenix es geschafft hat, nach ihrem letzten Desaster aus der Asche aufzusteigen. Der freistehende Campanile (Glockenturm) des Doms, nennt die angeblich größte astronomische Uhr der Welt sein eigen. Täglich um Punkt zwölf Uhr mittags geht es hier rund: Ein bronzener Löwe (das alte Wahrzeichen von Messina) lässt ein mächtiges Gebrüll los.

Mittwoch, 06.09.23 Valletta (Malta)

Bereits die Einfahrt nach Valletta ist eine Augenweide. Nicht umsonst ist der Hafen UNESCO-Welterbe. Sie können bereits vom Schiff aus den Hafen bewundern, der in der zweiten Hälfte den 16. Jahrhunderts vom Franzosen Jean de la Valette erbaut und von dem religiösen und militärischen Malteserorden geprägt wurde. Über 300 Monumente auf weniger als einem halben Quadratkilometer Platz, machen aus diesem Ort eine der Städte mit den meisten historischen Attraktionen, die während der Kreuzfahrtreise besichtigt werden können.


Freitag. 08.09.23 Barcelona (Spanien)

Im Stadtzentrum von Barcelona entdecken Sie Kunstmuseen von internationalem Niveau und topmoderne Designer-Restaurants, Bars, Galerien und Geschäfte. Und mit Antonio Gaudis außergewöhnlicher Kirche, der Sagrada Familia, sowie der weltberühmten La Rambla, haben Sie zwei Besichtigungen, die ganz oben auf der Sightseeing-Liste stehen.

ULT   ·   1a, Rue Jean Piret   ·   L-2350 Luxembourg   ·   Tel.: (+352) 26 49 59 - 1   ·   info@ult.lu